BV Giesing

24.10.2018 - Pavillon im Hinterhof Aignerstraße 21 -23

Liebe Mieterinnen und Mieter,

Sie feiern z.B. Geburtstag, haben gemeinsame Lesungen, oder auch eine Kinderspielgruppe, Handarbeits- und Bastelideen, oder wollen eine Runde Karten spielen? Die Nutzungsbedingungen, den Belegungsplan und eine Möglichkeit zur Buchunsanfrage finden Sie im Bereich Pavillon

01.10.2018 - Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

am Mittwoch, 24. Oktober 2018 um 18:30 Uhr
im Pfarrsaal der Kirche St. Franziskus
Arminiusstraße 15, 81543 München

Tagesordnung

  1. Vorlage des Jahresabschlusses und des Geschäftsberichtes für das Geschäftsjahr 2017 mit dem Bericht des Aufsichtsrates
  2. Vorlage des Prüfungsberichtes für 2017
  3. Genehmigung des Jahresabschlusses für 2017 und Beschlussfassung über die Verteilung des Reingewinnes
  4. Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat
  5. Wahlen zum Aufsichtsrat
  6. Anträge

Anträge zur Mitgliederversammlung, die satzungsgemäß zulässig sind, müssen bis spätestens 17. Oktober 2018 in der Geschäftsstelle am Agilolfingerplatz 3, 81543 München, eingereicht sein. Verspätet eingereichte Anträge können nicht berücksichtigt werden.

Der Jahresabschluss für 2017 sowie das Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung vom 18. Oktober 2017 liegen ab Mittwoch, 17. Oktober 2018 in der Geschäftsstelle zur Einsichtnahme aus.

Zutritt zur Mitgliederversammlung haben nur Mitglieder der Genossenschaft.

Für den Aufsichtsrat
gez. Thomas Raudzus (Vorsitzender)

Abschaltung der analogen TV-Sender am 4.September 2018

zum oben genannten Datum kommt es zu einer wichtigen Änderung im Kabelnetz: Aufgrund einer zwingenden gesetzlichen Vorgabe wird an diesem Tag die Verbreitung von analogen Fernseh- und Radioprogrammen über den Kabelanschluss eingestellt. Was bedeutet das für Sie?

Falls Sie über ihren Kabelanschluss bereits das digitale Fernsehen nutzen, erhalten Sie auch weiterhin das gewohnte Angebot in bester digitaler Bildqualität.

Sofern Sie noch den analogen Standard nutzen, müssen Sie Ihren Empfang auf das digitale Fernsehen umstellen, um weiterhin fernsehen zu können. Für den Empfang digitaler TV-Sender benötigen Sie lediglich einen Flachbildfernseher oder einen Digitalreceiver mit einem eingebauten digitalen Kabeltuner (DVB-C). Die meisten aktuellen Flachbildfernseher verfügen bereits über eine solche Ausstattung - am Gerät muss dann lediglich der digitale Empfang ausgewählt werden. Nach der Umstellung auf den digitalen Empfang erhalten Sie dann ein deutlich erweitertes Programmangebot in deutlich besserer Bildqualität.

Bitte führen Sie am Tag der Umstellung aber einen Sendersuchlauf an Ihrem digitalen Empfangsgerät durch, um alle Programme weiter empfangen zu können.

Alle Informationen zur Umstellung erhalten Sie unter 0800 7767880 oder unter www.m-net.de/wohnungswirtschaft/analogabschaltung.

Frühere Mitteilungen